Kulturamt-mitte.de ist hier nicht mehr verfügbar. Bitte versuchen Sie es mit berlin.de/kunst-und-kultur-mitte.

Bezirksamt Mitte/Abteilung Kunst und Kultur

Vor dem Hintergrund vieler aktueller lebensbezogener und sozialer Herausforderungen unserer Gesellschaft lasst das Bewusstsein für die Bedeutung und die Funktion von Kunst und Kultur nach.

Was bedeutet Kultur für eine Stadt?

Ist das Kunst oder kann das weg?

Oft wird dieser Bereich als Luxusgut verstanden, der nur von wohlhabenden und gebildeten Menschen genutzt wird. Das Bezirksamt Mitte möchte Kultur für die breite Bevölkerung zugänglich machen und dadurch das Gegenteil beweisen. Jeder Mensch hat künstlersiche Anteile in sich und für jeden Menschen liegt hier ein Potenzial mit alltagspraktischer Bedeutung.

Basteln und Heimwerken werden zunehmend zu einer trendigen Freizeitbeschäftigung und gehört damit zu den Hobbys und dem Erholungsbereich vieler Menschen. Gleiches gilt für die Laienschauspielerei. Kultur fördert die Kreativität, soziale Kompetenz, Problemlösefähigkeit und Kommunikation. Sie dient mit Musik zur Regelung von Emotionen, mit Literatur zur Informationsvermittlung, Entspannung und der faszinierenden Möglichkeit das Leben anderer auszuprobieren. Die Mitgliedschaft in einem Chor ist nachweislich lebensverlängernd.

Kulturtechniken heutzutage sind nicht mehr nur Lesen, Schreiben und Rechnen, sondern auch die digitale Kompetenz muss als Querschnittsaufgabe ebenfalls in diesen Kanon aufgenommen werden.

All diese Möglichkeiten eröffnet das Bezirksamt Mitte/Abteilung Kunst und Kultur den Menschen der Stadt, um den lebensbezogenen und sozialen Herausforderungen der Gesellschaft gewachsen zu sein und zukünftigen Entwicklungsaufgaben erfolgreich begegnen zu können.